Current
Visible
Height
Current
Height
Initial
Height
Scroll
Lock
Shrink
Height
Difference
Shrink
Height
Offset
Overlay
Height
Aktuelle Infor­ma­tionen rund um COVID-19.  Weitere Infor­ma­tionen

Lenkzeiten erklärt

Webfleet SolutionsWebfleet SolutionsWebfleet SolutionsWebfleet SolutionsWebfleet SolutionsWebfleet Solutions

Die so genannten Lenkzeiten stehen im Zentrum der von den zuständigen Straßen­ver­kehrs­be­hörden umgesetzten gesetz­lichen Bestim­mungen. Auf unserer Website finden Sie Einzel­heiten zu den Bestim­mungen, ihrer Bedeutung und Einhaltung.

Was sind Lenkzeiten?

Webfleet Solutions

Was sind Lenkzeiten?

Die sogenannten Lenkzeiten stehen im Zentrum der von den zuständigen Straßen­ver­kehrs­be­hörden umgesetzten gesetz­lichen Bestim­mungen. Die Bestim­mungen gelten in erster Linie für Lkw-Fahrer, aber auch für Postdienst­leister und Busfahrer. Je nachdem, welche Route ein Fahrzeug nimmt, können die Lenkzeit­be­stim­mungen durch unter­schied­liche örtliche Gesetze ergänzt werden.

Die Zeit kann entweder manuell proto­kol­liert werden oder durch ein elektro­ni­sches Erfas­sungs­system, das die Dokumen­tation vereinfacht. Die Lenkzeit­be­stim­mungen sollen Arbeits­zeit­pläne sicher­stellen, die den empfohlenen Schlafrhythmus berück­sich­tigen und eine feste Anzahl von Ruhetagen innerhalb der Arbeits­woche vorsehen. Die Lenkzeit­vor­schriften gelten für alle Fahrzeuge ab 5 Tonnen Gewicht.

Warum sind Lenkzeiten wichtig?

Webfleet Solutions

Warum sind Lenkzeiten wichtig?

Bei den Lenkzeiten geht es in erster Linie um die Sicherheit. Sie sollen ein Ermüden der Fahrer verhindern und so das Unfall­risiko senken. Es besteht nämlich ein statis­ti­scher Zusam­menhang zwischen langen Zeiten hinter dem Lenkrad und einem Anstieg der Unfall­wahr­schein­lichkeit.

Die Lenkzeit­vor­schriften sind darüber hinaus auf unseren Biorhythmus abgestimmt. Es gibt nämlich am Tag bestimmte Zeiten, in denen wir müde werden und uns weniger konzen­trieren können. Die Lenkzeiten sollen deshalb u. a. dafür sorgen, dass die Fahrer sich mit optimaler Konzen­tra­ti­ons­fä­higkeit hinter das Steuer setzen.

Was passiert bei einem Verstoß gegen die Lenkzeit­vor­schriften?

Webfleet Solutions

Was passiert bei einem Verstoß gegen die Lenkzeit­vor­schriften?

Die Lenkzeit­vor­schriften werden auf unter­schied­liche Art und Weise umgesetzt. Die Fahrer sind gesetzlich verpflichtet, unterwegs an Wiege­sta­tionen Halt zu machen, wo auch ihre Fahrten­bücher inspiziert werden können. Auch die Autobahn­po­lizei kann Lkw-Fahrer stich­pro­ben­artig anhalten und das Fahrtenbuch überprüfen. Bei einer Überschreitung der Lenkzeit dürfen die Fahrer erst nach der erfor­der­lichen Ruhezeit weiter­fahren.

Bei einem Verstoß gegen die Lenkzeit­vor­schriften können auch Geldstrafen erhoben werden. Diese hängen einerseits vom Ort, anderer­seits von der Art des Verstoßes ab. Teilweise werden empfind­liche Geldbußen verhängt, und wiederholte Verstöße können sogar zum Entzug der Fahrer­laubnis führen.

Webfleet Solutions und die Lenkzeiten

Webfleet Solutions

Webfleet Solutions und die Lenkzeiten

Webfleet Solutions bietet Produkte an, die die Einhaltung der Lenkzeiten verein­fachen. Sie stehen auch per Fernabfrage zur Verfügung, was Ihr Fuhrpark­ma­nagement intuitiver und einfacher macht. Da sie per Fernabfrage zur Verfügung stehen, können Sie Ihr Fuhrpark­ma­nagement intuitiver und einfacher gestalten.

Mit der richtigen Ausstattung bleibt die Einhaltung der Lenkzeit­vor­schriften nicht dem Zufall überlassen.

Webfleet Solutions

Kostenloser Leitfaden für das Fahrer­ma­nagement

Webfleet Solutions

Wie Sie Ihre Lkw-Fahrer glücklich, gesund und produktiv halten können.

Laden Sie unseren Leitfaden zum Fahrer­ma­nagement herunter

Sie verwenden einen veralteten Browser.

Bitte aktua­li­sieren Sie Ihren Webbrowser auf eine neuere Version, damit Sie diese Seite verwenden können.

Jetzt aktua­li­sieren