Schmidt Transporte

Das Unternehmen

Schmidt Transporte – bundesweit aktiv mit starker regionaler Basis Als klassischer Spediteur ist Schmidt Transporte seit den 1990er Jahren für viele Unternehmen in Sachen Logistik ein verlässlicher Partner. Mit seinen zwölf Lkw ist der Betrieb für seine durchschnittlich 250 Kunden im ganzen Bundesgebiet aktiv und bedient dabei besonders die Metropolregionen Rhein-Ruhr und Hamburg.

Die Aufgabe

Risiko Reifenpanne: Große Schäden auch bei geringen Ausfällen Als langjähriger Webfleet-Kunde hat Schmidt Transporte das eigene Flottenmanagement bereits auf eine solide digitale Basis gestellt und nutzt die Vorteile der Telematik ganz natürlich im täglichen Betrieb. Die guten Erfahrungen mit der Telematik-Lösung ermutigen das Unternehmen, sein Flottenmanagement weiter zu digitalisieren. Ein Thema hat dabei besondere Priorität: Optimales Reifenmanagement. Aktuell kommt es etwa acht Mal im Jahr vor, dass an einem unserer Fahrzeuge im Einsatz ein Reifen platzt, so Inhaber David Schmidt: Das klingt, bei 365 Tagen im Jahr, nach nicht viel. Doch jeder Ausfall kostet uns mindestens zweieinhalb Stunden, in denen der Lkw nicht fährt und unsere Kunden auf ihre jeweiligen Waren warten müssen. Das ist besonders problematisch in Fällen, in denen Kunden nur sehr enge Zeitfenster für eine Lieferung einräumen können. Und jede Verspätung kann sich auch auf spätere Aufträge auswirken. Von der Gefahr für die Sicherheit unserer Fahrer ganz zu schweigen. Vermehrte, teure und zeitaufwändige manuelle Kontrollen sind für Schmidt Transporte keine Option. Für David und seine Frau Kira Schmidt ist deshalb klar: Ihr Unternehmen will die Reifendruckkontrolle automatisieren.

Die Lösung

Mit Webfleet TPMS Reifenpannen verhindern, bevor sie passieren Deshalb nutzt Schmidt Transporte nun das Tyre Pressure Monitoring System (TPMS) von Webfleet. Bei diesem messen spezielle, auf den Ventilen von Fahrzeugen und Anhängern montierte Sensoren in Echtzeit den Reifendruck und senden diese Information direkt an Webfleet. Registriert das System einen abweichenden Reifendruck oder ein Temperaturproblem, sendet es eine Benachrichtigung an einen verantwortlichen Mitarbeiter in der Disposition, in kritischen Fällen aber auch zusätzlich direkt an den Fahrer. Sollten Sensoren einen niedrigen Akkustand aufweisen, erfolgt außerdem ein Hinweis, dass eine Wartung nötig ist. Das kontinuierliche Monitoring des Reifendrucks erlaubt es Unternehmen, Reifenpannen zu verhindern, bevor sie passieren. Somit können zeit- und kostenintensive Reparaturen im laufenden Betrieb umgangen werden

Schmidt Transporte können dank Webfleet TPMS nun ihre betrieblichen Ressourcen optimal nutzen: Besonders die unternehmenseigene Werkstatt kann dank des neuen, digitalen Blicks auf den Reifendruck effizienter arbeiten als bisher. David Schmidt erklärt: Unsere Lkw kehren an jedem Freitag auf das Betriebsgelände zurück. Dann haben wir Gelegenheit für Wartungen und Reparaturen. Webfleet TPMS unterstützt sein Team dabei, denn das System erkennt selbst solche Anomalien am Reifen, die für Fahrer oder Mechaniker meist noch nicht sichtbar sind. So erhalten wir zusätzliche Sicherheit, dass uns auch in Sachen Bereifung nichts entgeht und die Fahrzeuge bis zur Folgewoche wieder fit für den Einsatz sind.

Genauso wichtig sind aber auch die weiteren betrieblichen Vorteile, die das neue System dem Unternehmen bringt: Zum einen erhöhen die regelmäßigen, planbaren Wartungen die Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer im Einsatz, denn: Jede verhinderte Reifenpanne trägt auch zur Verkehrssicherheit bei – und minimiert so das Risiko, dass Mitarbeiter in Gefahr geraten. Zum anderen reduziert Webfleet TPMS den Stress und Aufwand in der Disposition, die ihre Energie nun nicht mehr auf das Aufholen von Verzögerungen nach unerwarteten Pannen, sondern auf sinnvollere Aufgaben richten kann. Und auch Kraftstoff und damit Kosten spart das Unternehmen durch den regelmäßig überprüften Reifendruck.


Anwen­der­be­richte lesen Erfahren Sie, wie andere Kunden von Webfleet profitieren:


Kunden­re­fe­renzen ansehen 

Vorführung anfordern


Erfahren Sie, wie Webfleet Ihrem Unternehmen helfen kann.