Transport von Impfstoffen: Warum es so wichtig ist, die Kühlkette zu kontrollieren

Seit Beginn des Jahres halten uns die Nachrichten über die ersten COVID-19-Impfstoffe sowie über deren Verfügbarkeiten und Lieferungen in Bann. Denn wir wissen, je schneller und in größerem Umfang geimpft werden kann, umso größer wird die Hoffnung auf eine Normalisierung unseres Alltags. Im Rahmen der Diskussion um die Sicherheit der verfügbaren Vakzine rückt auch ein Thema in unser Interesse: nämlich die Sicherheit von deren Transport.

Einige der Impfstoffe müssen bei tiefen Minusgraden gekühlt aufbewahrt werden – und das kann durchaus herausfordernd sein. Denn es geht darum, den Transportprozess so sicher wie möglich zu machen und stets zu gewährleisten, dass die Kühlkette während des gesamten Transports durchgängig kontrolliert und ohne Unterbrechungen und Einschränkungen aufrecht erhalten wird.

Nicht auszudenken wäre ein Szenario, wenn es etwa während des Impfstoff-Transports ein technisches Problem gäbe und die Temperatur des Impfstoffs für einen gewissen Zeitraum um einige Grad ansteigen würde. Tausende von Impfdosen könnten unbrauchbar werden. Noch schlimmer wäre es, wenn Unterbrechungen in der Kühlkette gar nicht auffielen oder nicht gemeldet würden. Umso wichtiger ist es, Kühlgut sicher und pünktlich liefern zu können und während der Fahrt alles im Blick und unter Kontrolle zu haben.

Management von Kühltransportflotten

Die Kühlkette während des Transports kontinuierlich sicherzustellen, ist sowohl im internationalen Transport als auch auf den letzten Kilometern bis zur Verteilung der Impfdosen an Gesundheitseinrichtungen essenziell. Mit modernen Flottenmanagementlösungen können heutzutage nicht nur Fahrzeugpositionen verfolgt sowie die schnellsten oder am besten geeigneten Routen entsprechend den Abmessungen des Lkw definiert werden. Exzellente Telematik-Lösungen bieten auch die Möglichkeit, die Temperatur der Fahrzeuge und Container zu kontrollieren, und können im Falle bestimmter Ereignisse, welche die Qualität der Ware beeinträchtigen könnten, wie etwa einer Temperaturveränderung, Türöffnungen oder Ähnlichem, sofort Alarm schlagen.

Folgende Aspekte sind im Bereich Flottenmanagement von Kühltransporten wichtig:

  • Pünktliche Lieferung von gekühlten Produkten unter optimalen Bedingungen
  • Aufrechterhaltung der Kühlkette nach dem Lebensmittel- und Warengesetz
  • Information der Kunden über die voraussichtliche Ankunftszeit
  • Abfrage von aktuellen und vergangenen Temperaturwerten
  • Warnmeldung an die Fahrer bei Überschreitung der festgelegten Grenzwerte

Weitere Informationen über Kühltransporte erhalten Sie auf unserer Webseite, oder hinterlassen Sie einfach einen Kommentar und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Subscribe to the WEBFLEET Blog

Sign up for monthly news and tips to improve fleet performance. You can unsubscribe at any time.

Please provide a valid email address.
Please choose the type of industry.

Your personal data is safe with us. See our privacy policy for more details.

Leider wurden keine Ergebnisse gefunden.

Ladevorgang läuft

Blog durchsuchen

Trends und Technologien